Startseite > Info Anzeigen

Erfolgreiche Quetschekerwe 2014

Die Quetschekerwe 2014 gehört schon wieder der Vergangenheit an. Von Freitag bis Sonntag haben wir am Feuerwehrhaus die Kerwe gefeiert und drei unvergessliche Tage erlebt.
Das Wetter war vor allem Freitag und Samstag so schlecht, wie schon lange nicht mehr: Dauerregen und sehr kühle Temperaturen ließen uns nicht gerade zuversichtlich auf die bevorstehenden Tage schauen. Doch schon Freitag Abend waren wir froh, als trotzdem die Plätze sehr gut gefüllt waren. Bürgermeister Dietmar Bareis eröffnete das Fest mit dem traditionellen Bieranstich mit nur drei gezielten Schlägen auf den Zapfhahn.
Dann sorgte DJ Lippe für den perfekten musikalischen Rahmen und der kürzlich gepflasterte Hof ließ das gesamte Fest in neuem Glanz erscheinen.
Am Samstag ging es mit dem Senioren-Nachmittag weiter. Bei kostenlosem Kaffee und Kuchen konnten sich die Senioren untereinander austauschen und verbrachten einige schöne Stunden auf der Quetschekerwe. Für die Kinder war eine große Hüpfburg aufgebaut und ein Süßigkeiten-Stand fehlte auch nicht.
Am Abend war dann bereits zum 3. Mal die Rockband Fresh bei uns zu Gast. Und erneut schafften sie es die zahlreichen Gäste zu begeistern. Viele feierten und tanzten bis zum Ende und die Band durfte erst nach mehreren Zugaben die Bühne verlassen.
Der Sonntag begann traditionell mit einem Festgottesdienst im Jugendhaus. Begleitet vom Güttersbacher Kirchenchor wurde der Gottesdienst von unserer neuen Pfarrerin Julia Fricke abgehalten.
Ab 11:00 Uhr gab es wieder den traditionellen Freibierfrühschoppen. Zum Festumzug konnten wir dieses Jahr zehn Zugnummern begrüßen, unter anderem auch die "Freienstein Böhmische" Blaskappelle, die auch im Anschluss auf dem Festplatz für die Unterhaltung sorgte. Der Auftritt auf hohem Niveau veranlasste uns noch während des Auftritts die Gruppe gleich für nächstes Jahr zu verpflichten!
In der Kerweredd berichtete Jürgen Trebert wieder von einigen Missgeschicken, die im abgelaufenen Jahr passiert sind.
Zum Abschluss wurde wieder eine Tradition aufgegriffen und die Kerwebobbe Ute I. verbrannt.

Die Freiwillige Feuerwehr Hiltersklingen möchte sich bei allen Gästen, allen Spendern und bei allen Helfern ganz herzlich für die super Unterstützung bedanken. Den Gewinn, der bestimmt am Ende heraus kommen wird, werden wir für die Belange des Brandschutzes in Mossautal einsetzen. So sind zum Beispiel noch einige Geräte für das neue Löschfahrzeug zu beschaffen und vielleicht bleibt auch noch etwas Geld für die Ausstattung des Feuerwehrhauses übrig.
1010 positive Bewertungen für diesen Artikel Positiv bewerten

Zurück
Termine Jugendfeuerwehr
15.02. 18:30 Uhr:
Jahreshauptversammlung
01.03. 18:30 Uhr:
Übung/Freizeitgestaltung
22.03. 18:30 Uhr:
Übung/Freizeitgestaltung
Termine Wasserteufel
01.02. 17:45 Uhr:
Übung / Freizeitgestaltung
22.02. 17:45 Uhr:
Übung / Freizeitgestaltung
15.03. 17:45 Uhr:
Übung / Freizeitgestaltung