Startseite > Info Anzeigen

FFW Hiltersklingen aktuell (09.02.2024)

Einsatzabteilung

Am Donnerstag, dem 01.02.2024 stand die erste praktische Übungseinheit auf dem Dienstplan der Freiwilligen Feuerwehr Hiltersklingen. Hierbei ging es für die Atemschutzgeräteträger zum Streckendurchgang nach Erbach. Insgesamt vier Kameraden konnten an diesem Abend ihre Tauglichkeit unter Beweis stellen und sind damit für die nächsten zwölf Monate wieder einsatzbereit. Neben dem Streckendurchgang sind eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung, eine Unterweisung, sowie ein Einsatz oder eine Übung unter Einsatzbedingungen notwendig um die Einsatzfähigkeit zu erhalten. In Hiltersklingen stehen noch fünf weitere Atemschutzgeräteträger zur Verfügung, auch diese werden ihre Tauglichkeit beim nächsten Streckdurchgang aufzeigen können. Der nächste Streckendurchgang ist bereits im März geplant, sodass dann wieder die volle Mannschaftstärke einsatzfähig sein wird. Auch wenn wir alle hoffen, diese Fähigkeiten nicht in den Einsatz bringen zu müssen, sind wir dennoch auf den Ernstfall vorbereitet.
 
Die Atemschutzgeräteträger nach erfolgtem Streckendurchgang
Die Atemschutzgeräteträger nach erfolgtem Streckendurchgang


Jugendfeuerwehr

Am Freitag, dem 02.02.2024 fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr im Feuerwehrhaus in Hiltersklingen statt. Mit 25 Personen war es eine gut besuchte Veranstaltung, hierbei waren fünfzehn Jugendliche und zehn Betreuer beziehungsweise Gäste anwesend. Nach der Begrüßung ging es im Bericht des Jugendfeuerwehrwartes Leon Helm neben der Zusammenfassung und den Highlights aus 2023 auch um die Mitgliederentwicklung. Hier konnte die Jugendfeuerwehr im vergangenen Jahr beachtliche neunzehn Eintritte verzeichnen, denen stand lediglich ein Austritt gegenüber. Der Bericht endete mit Dankesworten an das Betreuerteam, die Gemeinde, den Verein Bürgersinn und die Ortsteilwehren für die Unterstützung. Der Kassenbericht wurde durch Neele Möser verlesen und ohne Beanstandungen zur Kenntnis genommen. Anschließend folgten die Entlastung und Neuwahlen des Jugendfeuerwehrausschusses. Neben dem Jugendgruppenleiter, dem Jugendsprecher und Schriftführer wurden auch zwei Beisitzer in den neuen Ausschuss gewählt. Zusätzlich zu den Grußworten der Gäste durch den Bürgermeister Dietmar Bareis, den Gemeindebrandinspektor Timo Münch und den Gemeindejugendfeuerwehrwart Michael Weis, gab es zum Abschluss der Jahreshauptversammlung noch einen Ausblick mit den wichtigsten Terminen und Planungen des Jahres 2024. Der Jugendfeuerwehrwart und sein Betreuerteam haben sich wieder einige Highlights einfallen lassen und hoffen, dass das anstehende Jahr ähnlich gut verläuft wie das vergangene Jahr.
 
33 positive Bewertungen für diesen Artikel Positiv bewerten

Zur Startseite
Termine Einsatzabteilung
27.05. 19:30 Uhr:
FwDV 3 - TH
03.06. 19:30 Uhr:
Gemeinschaftsübung Mossau
12.06. 19:30 Uhr:
Absturzsicherung
Termine Jugendfeuerwehr
31.05. 15:00 Uhr:
Berufsfeuerwehrtag
15.06. 14:00 Uhr:
Abnahme Jugendflamme 1
28.06. 18:30 Uhr:
FwDV 3 / FwDV 10