Einsatzdatenbank

Jahr 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000  Einsatzorte
Seite 1

Brand 02.11.2015
Nr. 4

Alarmzeit: 18:02 Uhr
Ort: Ober-Mossau
Eingesetzte Wehren: Mossautal
Anzahl der Feuerwehrleute: 11
   
Die Feuerwehren von Mossautal wurden zu einem Kaminbrand in Mossau alarmiert.
Die Feuerwehr Mossau konnte nach einer ersten Erkundung festellen, dass keine unmittelbare Gefahr bestand, da der Kaminbrand rechtzeitig erkannt wurde. Somit konnten die anderen Feuerwehren wieder zurück fahren. Es wurde veranlasst, dass der zuständige Schornsteinfeger an die Einsatzstelle kommt.

Fehlalarm 27.08.2015
Nr. 3

Alarmzeit: 20:07 Uhr
Ort: Güttersbach
Eingesetzte Wehren: Mossautal
Anzahl der Feuerwehrleute: 11
   
Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst, da jemand die Scheibe eines Alarmmelders eingeschlagen und den Alarm ausgelöst hatte.
Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehleinsatz handelt.

Brand 27.04.2015
Nr. 2

Alarmzeit: 20:33 Uhr
Ort: Güttersbach
Eingesetzte Wehren: Mossautal
Anzahl der Feuerwehrleute: 15
Bilder: Ansehen
   
Die Mossautaler Feuerwehren wurden zu einem Kaminbrand alarmiert.
In Hiltersklingen wurden wir während einer CSA Übung vom Einsatz überrascht.
Vor Ort wurde zunächst sichergestellt, dass sich keine Personen mehr im Haus aufhielten. Mit einem Kaminfegerwerkzeug konnte der Kamin so weit gereinigt werden, dass der Kaminbrand unterbunden werden konnte.
Zur Sicherheit wurde anschließend das Haus mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und an den angeforderten Schornsteinfeger übergeben.

Fehlalarm 11.01.2015
Nr. 1

Alarmzeit: 08:36 Uhr
Ort: Güttersbach
Eingesetzte Wehren: Mossautal
Anzahl der Feuerwehrleute: 11
   
Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst, da jemand böswillig die Scheibe eines Alarmmelders eingeschlagen und den Alarm ausgelöst hatte.
Vor Ort stellte sich heraus, dass es kein Feuer oder ähnliches gab.
Meldungen DWD
Wetterwarnung für Mossautal:
->Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Gültig von 29.09. 10:00 Uhr bis 29.09. 20:00 Uhr:
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
X

zur Übersichtskarte beim DWD
© Deutscher Wetterdienst,
    Offenbach
Termine Einsatzabteilung
05.10. 19:00 Uhr:
Streckendurchgang AGT
11.10. 19:30 Uhr:
FwDV 3 und 10
25.10. 19:30 Uhr:
Atemschutzunterweisung (FwDv7)
Termine Jugendfeuerwehr
07.10. 18:30 Uhr:
Ausleuchten der Einsatzstelle
21.10. 18:30 Uhr:
FwDV10 - Tragbare Leitern
04.11. 18:30 Uhr:
Knoten und Stiche